Image Rübensilo - Lipp System
Lipp System - Ruebensilo Vorstufe

LIPP Rübensilo-Betavator

zur Lagerung von Biomasse zur Energiegewinnung oder Tierfütterung

LIPP entwickelte ein luftdichtes Rübensilo zur Konservierung von geeigneten Substraten, da die offene Zwischenlagerung von Substraten Energieverlust bedeutet. Diese können anschließend das ganze Jahr über automatisch zur weiteren Vergärung in den Fermenter gepumpt werden. Die luftdichten Behälter kehren also einen Energieverlust in einen Energiegewinn um, d. h. eine höhere Gasausbeute und verhindern zusätzlich unangenehme Geruchsemissionen.

Ruebensilo Prinzip - Lipp System
Prinzip der Zwischenlagerung mit dem LIPP Rübensilo
  • kompakt und platzsparend
  • hohe Funktionssicherheit
  • geringer Energieverlust während der Lagerung
  • wartungsarm und langlebig
  • automatische Fütterung
  • Lagerverluste durch Oxidative werden vermieden

Technische Daten

Volumen
100 – 10.000 m3

Medien
substratflexibel

Betriebsdruck
drucklos

Außenfarbe
wählbar nach RAL

Werkstoffe

Edelstahl VERINOX
Ein Kombinationswerkstoff aus beidseitig verzinktem Stahl und einer Dublierung aus Edelstahl, 1.4571 [316Ti] auf der mediumberührenden Seite.

Edelstahl
1.4571 [316Ti]

Ausstattung

Öffnungen bzw. Durchführungen jeglicher Größe und Form sind auch bei nachträglichem An- /Einbau möglich. Für die technische Ausrüstung der Behälter steht ein breites Sortiment an peripherem Zubehör zur Verfügung:

  • Dachisolierung
  • Pumpsysteme
  • Flexible Rührtechnik
  • Schaugläser
  • Treppen, Leitern, Podeste, Stutzen, Mannlöcher, etc.

Optimale Konservierung von Rüben und anderen Hackfrüchten

Das LIPP Rübensilo-Betavator eignet sich für die optimale und ganzjährige Lagerung (Silierung) von Rüben und anderen Hackfrüchten, die hohe Biogaserträge pro Hektar Anbaufläche erbringen. Nach der Vermusung werden die Rüben direkt in das gasdichte LIPP Rübensilo-Betavator- gepumpt, wo die hochwertige Rübensilage konserviert wird.

Für die Flüssigkonservierung von Feuchtmais und Getreide wurde der LIPP Ligavator entwickelt. Das Substrat wird über eine Befüllschnecke angemischt und dann in den Ligavator gepumpt. Mühevolles Füttern des Fermenters bzw. der Vorgrube entfällt so für den Betreiber und die Energie im Substrat bleibt erhalten.

Weitere Informationen zum LIPP Rübensilo
Ruebensilo Biogas - Lipp System

Bewährt seit mehr als drei Jahrzehnten

Zur Fütterung von Schweinen und Rindern sind beide Systeme ebenfalls bestens geeignet. Sie erlauben eine energiesparende, umweltfreundliche, wetterunabhängige und vollautomatisierbare Verwendung des Futters.

Hinsichtlich der Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen in Biogasanlagen bietet dieses System neben seiner Automatisierbarkeit den Vorteil der erheblichen Verkürzung der Verweilzeit im Fermenter und ist dadurch sehr effizient und wirtschaftlich. Alle Behälter verfügen über die bekannten Vorzüge des bewährten LIPP-Doppelfalz-Systems und des LIPP- Werkstoffes VERINOX.

Seit mehr als drei Jahrzehnten haben sich die beiden Systeme in der Landwirtschaft zur Flüssigkonservierung bewährt.

Lipp System - Ruebensilo Fermenter
LIPP Rübensilo mit 1700 m3 Volumen als Vorstufe zum Fermenter

Weitere Behälter