Image Trinkwasserbehälter - Lipp System
Lipp Trinkwasser Schweissprofil
LIPP-Schweißprofil

LIPP Trinkwasserbehälter

aus Edelstahl

Die LIPP® Trinkwasserbehälter bieten wir gemeinsam mit unserem Projektpartner Kurz Leitungsbau GmbH für Betriebe der Wasserversorgung an. Dabei erfüllen wir von der Planung und Konzeption bis zur Realisierung der Projekte höchste Ansprüche der Trinkwasserversorgung. Durch das automatisierte Schweißverfahren von hochlegierten Edelstählen nach dem LIPP®-System, können Behälter bis zu einer Größe von 50 bis zu 3.000 m³ angeboten werden.

Die Vor-Ort-Fertigung vom „laufenden Band“ ermöglicht dabei die Erstellung innerhalb kürzester Zeit. Die Projektrealisierung erfolgt durch qualifiziertes Fachpersonal in Fertigung und Montage. Als Zubehör werden nur hochwertige Anlagenteile (Armaturen, MSR-Technik, etc.) eingesetzt.

Lipp Trinkwasserbehaelter Verfahren
Skizze LIPP-Schweißprofil für Trinkwasserbehälter
  • höchste Qualität durch automatisiertes Schweißverfahren
  • Materialersparnis und zusätzliche Stabilität durch umlaufendes Profil
  • einfache Wartung und Reinigung
  • kurze Bauzeiten durch automatisierte Fertigung
  • günstige Investitions- und Wartungskosten
  • schlüsselfertige Gesamtlösung oder Komponenten

Technische Daten

Durchmesser
stufenlos 3 – 25 m

Höhe
stufenlos 3 – 20 m

Volumen
50 – 3.000 m3
weiter Größen auf Anfrage

Wandstärke
2 – 4 mm

Werkstoffe und Medien

Edelstahl
z. B. 1.4301 [304], 1.4571 [316Ti]
weitere auf Anfrage

flüssige und feste Medien
z. B. Trinkwasser, Lebensmittel, Prozesswasser, etc.

Zertifizierungen

Fachbetrieb nach WHG
LIPP ist Fachbetrieb nach § 19 des Wasserhaushaltsgesetzes und achtet besonders auf die Langlebigkeit seiner Produkte, auf eine fachgerechte Ausführung und eine solide Verarbeitung bis ins Detail.

TÜV NORDSchweißen bis EXC3 nach DIN EN 1090-2
LIPP ist zertifiziert für die Bemessung und Produktion von tragenden Bauteilen und für Stahltragwerke bis EXC3 nach EN 1090-2.

lipp_eu_foerderung

Förderung durch die Europäische Union und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

This project has received funding
from the European Union’s Horizon 2020
research and innovation programme under
grant agreement No 726675.

Schweisstechnik Förderung BMWi - Lipp-System
Weitere Informationen zum LIPP® Trinkwasserbehälter
Lipp Trinkwasserbehaelter Armaturen
Trinkwasserbehälter mit Armaturengruppe
Lipp Trinkwasserbehaelter kommunal
Blick in den gefüllten Trinkwasserbehälter

Unser Projektpartner

Die Kurz Leitungsbau GmbH ist DVGW zertifiziert und errichtet den kompletten Rohrleitungs- und Anlagenbau inklusive Armaturentechnik für die Trinkwasserbehälter. Durch die höchste DVGW-Zertifizierung können auch sämtliche Anschlussarbeiten an das bestehende Versorgungsnetz in allen Werkstoffen und Drücken ausgeführt werden. Alle Schweißarbeiten werden mit geprüften Schweißern nach DIN EN ISO 9606-1, sowie nach DVGW Arbeitsblatt GW 350 ausgeführt.

Gerne unterstützen wir Sie auch in Planung, Konzeption und Umsetzung Ihres Projektes.

Wir lösen mit Ihnen den hydraulischen Einbau, sowie die Einbindung in Ihr Versorgungsnetz, ob mit oder ohne (DEA) Druckerhöhungsanlage, ganz individuell nach Ihren Bedürfnissen.

DVGW_Fachbetrieb

Fachbetrieb
Kurz Leitungsbau ist Fachbetrieb und DVGW zertifiziert.

Kurz Leitungsbau

Kurz Leitungsbau GmbH
74597 Stimpfach-Randenweiler
Fon +49 7967 | 90 02-0
Fax +49 7967 | 90 02-13
info@jkurz.de
www.jkurz.de

Weitere Informationen