LIPP Werkstoffe Stahl - Lipp System
LIPP Werkstoffe Stahl - Lipp System

LIPP® Werkstoffe

Von der Lagerung reinen Wassers bis hin zu problematischen und aggressiven Medien bieteten die LIPP® Werkstoffe eine Auswahl metallischer Materialien. Das Spektrum reicht von verzinktem/schwarzem Stahl über den Kombinationswerkstoff VERINOX® bis hin zu hochlegierten Edelstählen. Edelstahl VERINOX® ist ein patentierter und preisgekrönter Kombinationswerkstoff der die Eigenschaften von hochwertigem Edelstahl, z.B. 1.4301, 1.4571 oder 1.4539 mit den Kosten von verzinktem Stahl in Einklang bringt und seit über 20 Jahren im Einsatz ist. Höchste Qualität und Langlebigkeit der Werkstoffe stehen bei uns dabei an erster Stelle.

TÜV SÜD

Fachbetrieb nach WHG
LIPP ist Fachbetrieb nach § 19 des Wasserhaushaltsgesetzes und achtet besonders auf die Langlebigkeit seiner Produkte, auf eine fachgerechte Ausführung und eine solide Verarbeitung bis ins Detail.

Lipp tuev Zertifizierung

TÜV NORD

Schweißbetrieb nach DIN EN ISO 3834-2
LIPP ist anerkannt als Schweißbetrieb im Behälter-, Maschinen- und Stahlbau nach DIN EN ISO 3834-2, um das fachgerechte Schweißen von Produkten sicherzustellen.

Schweißen bis EXC3 nach DIN EN 1090-2
LIPP ist zertifiziert für die Bemessung und Produktion von tragenden Bauteilen und für Stahltragwerke bis EXC3 nach EN 1090-2.

DIBt

Behälter aus Stahlblech mit Doppelfalz
LIPP ist für die Erstellung von Behältern aus Stahlblech mit dem LIPP®-System durch eine Falzverbindung bauaufsichtlich zugelassen.

dibt_logo

BG BAU

AMS Bau
LIPP erfüllt die Anforderungen an einen systematischen und wirksamen Arbeitsschutz auf Basis des AMS BAU.

Werkstoffe

Edelstahl VERINOX® 
Ein Kombinationswerkstoff aus beidseitig verzinktem Stahl und einer Dublierung aus Edelstahl, z.B. 1.4571 [316Ti] oder 1.4539 [904L] auf der mediumberührenden Seite.

Edelstahl
z. B. 1.4301 oder 1.4571

verzinkter/schwarzer Stahl

weitere auf Anfrage

Medien

gasförmige, flüssige und feste Medien
z. B. Biogas, Klärgas, Abwasser, Prozesswasser, Klärschlamm, Rüben, Schüttgut, etc.

Werkstoffe

schwarzer Stahl
in unterschiedlichen Güten

Medien

flüssige und feste Medien
z. B. Öl, Wasser, Zement, Schüttgüter, etc.

Werkstoffe

Edelstahl
z. B. 1.4301 [304], 1.4571 [316Ti]

weitere auf Anfrage

Medien

flüssige und feste Medien
z. B. Trinkwasser, Lebensmittel, Prozesswasser, etc.

Werkstoffe Verinox - Lipp System

Die LIPP® Werkstoffe im Überblick

  • Edelstähle
  • Edelstahl VERINOX®
  • Verzinkte Stähle
  • Schwarze Stähle
Weitere Informationen zu den LIPP® Werkstoffen

Edelstähle – Behälter in geschweißter oder gefalzter Ausführung möglich

Aggressive oder empfindliche Medien erfordern oft hochlegierte, korrosionsbeständige Edelstähle. Für diese Stoffe bietet LIPP® Behälter aus Edelstahl, die höchsten Qualitätsanforderungen für eine fachgerechte Lagerung genügen.

Ausführungen als geschweißte Behälter durch die LIPP® Schweißtechnik sind ebenso möglich wie eine Fertigung mit dem LIPP®-Doppelfalz. Edelstahlbehälter können unter anderem in den Qualitäten 1.4301 oder 1.4571 angeboten werden. Weitere Qualitäten der LIPP® Werkstoffe im Edelstahlbereich sind auf Anfrage möglich.

Neben den Behältern sind im LIPP® Portfolio auch Edelstahl-Dächer und Edelstahl-Böden enthalten. Material, Stärke und Durchmesser sind dabei individuell anpassbar. Zubehör und Anbauteile aus Edelstahl vervollständigen die korrosionsbeständige Oberfläche im Behälter – für eine ganzheitlich hochwertige Lagerung von Medien.

Edelstahl VERINOX® – preisgekrönter Duplex-Werkstoff

Stahl und Edelstahl werden immer teurer – bei der Lagerung und Verarbeitung oder Behandlung von Flüssigkeiten ist die Verwendung spezieller Edelstähle aber unverzichtbar. Um die wirtschaftlichen Vorteile des LIPP®-Doppelfalz-Systems in diesen Anwendungsbereichen optimal nutzen zu können, hat LIPP den Duplex-Werkstoff VERINOX® entwickelt.

Ein Edelstahlband und ein verzinktes Stahlband werden mittels einer Trennschicht verbunden. So wird der Anteil an teurem Edelstahl erheblich und die Kosten insgesamt gesenkt. Die Werkstoffqualität des Edelstahlbandes ist – je nach Anforderung – variabel, z.B. 1.4301,1.4571 oder 1.4539.

Jeder Behälter bzw. jede Tankkonstruktion weist im Inneren eine durchgängige Edelstahl-Doublierung auf, während die Außenseite von oben bis unten aus verzinktem Stahl besteht. Der entscheidende wirtschaftliche Vorteil: gleicher Nutzen – geringere Kosten!

Für diese bahnbrechende Erfindung erhielt LIPP 2005 den Dr.-Rudolf-Eberle-Preis (Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg) und 2006 den deutschen Stahl Innovationspreis.

VERINOX® – die Innovation, die Kosten senkt

Verinox Edelstahl - Lipp System

Edelstahl ist kostbar. VERINOX® bietet die gleiche Qualität wie das herkömmliche Baumaterial für Tanks und Behälter bei geringerem Einsatz von Edelstahl.

Der von LIPP entwickelte Duplex-Werkstoff VERINOX® verbindet Edelstahl mit Hilfe einer Trennschicht mit verzinktem Blech.

Bei VERINOX® bilden drei Komponenten die Grundlage für ein ideales Material zum Bau von Tanks und Behältern, das über ausgezeichnete physikalische Eigenschaften verfügt und den Einsatz von teurem Edelstahl reduziert – und dadurch Kosten senkt.

Das Ziel, das LIPP mit dieser Erfindung erreichte, war, den bereits vorhandenen wirtschaftlichen Vorteil des LIPP®-Doppelfalz-Systems durch Materialeinsparungen weiter zu steigern.

Der Einsatz von Edelstahl im Tankinnern – insbesondere bei Medien, die eine ausreichende Beständigkeit verlangen, ist mit VERINOX® dennoch gewährleistet:

  • Keine offenen Schnittstellen durch die Falzverbindung
  • Glatte durchgängige Edelstahl-Doublierung
  • Verschiedene Werkstoffqualitäten von Edelstahl auf der Innenseite des Tanks einsetzbar

Für die Außenseite von Behältern bzw. Tanks ist ein einfacher Stahl bzw. verzinktes Blech ausreichend, denn diese Seite muss nur den regulären Witterungsbedingungen Stand halten.

Behälter und Tanks aus VERINOX® – auch im Aufbau wirtschaftlich

VERINOX® besteht aus handelsüblichen Komponenten. Der Werkstoff wird in Form eines aufgerollten Blechbandes im eigenen Haus hergestellt. Der Behälterbau erfolgt nach dem weltweit bewährten Fertigungsverfahren von LIPP – vom erfahrenen Montageteam optimal vorbereitet, weitestgehend automatisiert und rationell. Auch im Aufbau ist so das bestmögliche Kosten-Nutzen-Verhältnis gewährleistet.

Einsatzbereiche von VERINOX®

Die aus VERINOX® erstellten Behälter eignen sich zur Lagerung problematischer oder sensibler Füllmedien wie: Wasser, Abwasser, Schlamm, Gülle, Futtermittel, sowie einer Vielzahl von Zwischen- und Endprodukten aus der chemischen, pharmazeutischen- und kunststoffverarbeitenden Industrie.

Verzinkte/schwarze Stähle

Für den klassischen Behälterbau setzt LIPP verzinkte oder schwarze Stähle ein. LIPP-Behälter aus verzinktem Stahl werden mit dem LIPP®-Doppelfalz gefertigt. Schwarze Stähle können sowohl durch Falzen, als auch durch die LIPP®-Schweißtechnik verarbeitet werden. In der Ausführung als geschweißter Behälter sind Wandstärken von bis zu 6 mm möglich. Behälter mit Wandstärken bis zu 8 mm befinden sich derzeit in der Entwicklung.

Weitere Informationen