Lipp Service Entwicklung
Lipp Service Entwicklung

LIPP Entwicklung & Konstruktion

Anspruchsvollste Sicherheits- und Qualitätsstandards

Lipp verfügt über mehr als 55 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Konstruktion. Dies trägt bei jedem Projekt dazu bei, dass auch die anspruchsvollsten Sicherheits- und Qualitätsstandards erfüllt werden, welche Profitabilität und Zuverlässigkeit bewirken. Erprobte Technologien, wie das spiralförmige LIPP Doppelfalz-System und der Werkstoff Verinox, wurden für die Realisierung flexibler und effizienter Lagersysteme entwickelt und haben sich bewährt.

Die Behälter werden über eine Aufbaumethode errichtet, welche ausschließlich von Lipp entwickelt wurde und eingesetzt wird. Mit diesem Verfahren werden individuell voll anpassbare Behälter für beliebige Anwendungen mit einem Fassungsvermögen von 10.000 m³ und mehr erstellt. Jeder großräumige Behälter hat eine anwendungsspezifische Innenwand und ist für seinen Verwendungszweck optimal ausgelegt. Lipp versteht, dass Anpassungsfähigkeit bedeutet, Lösungen für verschiedenste Anwendungen und Anforderungen bieten zu können – Kunden können sogar ihren eigenen Service spezifizieren, um die Gesamtkosten der Investition zu senken.

Entwicklung

Lipp arbeitet hauptsächlich mit Kunden zusammen, um Systeme zu bauen, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Alle Behälter werden für die jeweilige Anwendung nach einer Kundenberatung speziell gefertigt, da in Abhängigkeit vom gelagerten Material unterschiedliche Werkstoffe, Beschichtungen und Dichtungsmittel erforderlich sind. Bei allen Lipp-Anlagen stehen Behälterintegrität, Stabilität und Korrosionsbeständigkeit an höchster Stelle. Diese werden durch ein tiefgehendes Verständnis für die beeinflussenden Faktoren und fortschrittliche Bauverfahren erreicht. Das bedeutet, dass Wasser, aggressive Flüssigkeiten, Feststoffe, gasförmige Medien und andere Substrate mit gleichem Fachwissen behandelt werden. Der Kunde erhält auch Leistungsmodelle und Effizienzberechnungen, die eine Einsicht in die zukünftige Leistung seines Systems bieten.

Bezüglich der Werkstoffe bietet Lipp die am besten geeignete Metall-Werkstofflösung für jede Anwendung. Das gesamte Spektrum wird abgedeckt – von Stahl-Sonderlegierungen bis hin zu qualitativ hochwertigen Edelstählen. Lipp hat Verinox, einen Duplex-Werkstoff, entwickelt, der Edelstahl mit einem verzinkten Blech verbindet, so dass er die wirtschaftlichen Vorteile des verzinkten Stahls mit der ausgezeichneten Korrosionsbeständigkeit von Edelstahl bietet. Beim Service und bei der Entwicklung sind derartig kostenwirksame und leistungsstarke Innovationen für Kunden Standard bei Lipp.

Lipp Service Schweissen

Konstruktion

Lipp-Behälter profitieren von dem spiralförmigen LIPP Doppelfalz-System, der von Lipp patentierten Behälterabdichtungstechnik, welche vollständige Behälterintegrität garantiert. Die Kanten eines jeden Stahlbands werden um den Umfang des Behälters herum spiralförmig jeweils zweifach übereinander umgebogen. Zwischen den beiden Bändern befindet sich ein korrosionsbeständiges Dichtmittel. Dieser Prozess liefert eine glatte, korrosionsbeständige Innenwand, die selbst bei aggressiven Medien ausgezeichnete Behälterintegrität bietet. Getestet in über 80 verschiedenen Ländern mit Zehntausenden von Einheiten, stellt dieses System den Qualitätsstandard für alle Lipp-Behältersysteme dar.

Mehr Informationen zum Bereich Service Konstruktion

Die geschweißten Behälter von Lipp werden mit der LIPP-Schweißtechnik gefertigt. Dabei handelt es sich um ein einmaliges Konstruktionsverfahren, das durch eine automatisierte, von Lipp entwickelte und hergestellte Schweißvorrichtung ermöglicht wird. Diese Vorgehensweise bietet gegenüber traditionellen Schweißverfahren eine Vielzahl von Vorteilen. Das einmalige Stahlprofil erhöht zum Einen die Stabilität und reduziert so gleichzeitig die Werkstoffkosten. Der automatisierte Endlosband-Prozess verschweißt kontinuierlich die unteren Ränder der Lagen in einer Kreisbewegung und ermöglicht somit eine geringere Mitarbeiterzahl vor Ort. Die LIPP-Schweißtechnik gestattet das Verschweißen von Schwarz- und Edelstahl und kann so für verschiedenste Anwendungen eingesetzt werden. Lipp zielt darauf ab, die Baueffizienz durch die Implementierung von einmaliger Technik und Technologie zu erhöhen. Das Endergebnis ist, dass Kunden von kostengünstigen Systemen profitieren.

Lipp Service - Konstruktion

Die wichtigsten Facetten für die Konstruktion eines Lipp-Lagersystems sind Automatisierung, stufenlos variable Behälterdurchmesser, geringerer Montageplatzbedarf vor Ort und höhere Mitarbeitersicherheit. Behälter werden schnell erstellt – der umlaufende Falz gibt dem Behälter zusätzliche Stabilität. Dies wiederum stellt sicher, dass keine zusätzlichen Abstützungen erforderlich sind. Sicherheit wird des Weiteren durch den Aufbau der Behälter vom Boden aus gewährleistet; Arbeiten in Höhen werden auf ein absolutes Minimum reduziert. Dieses Verfahren verringert den Platzbedarf vor Ort, beschleunigt den Aufbau, macht weniger Mitarbeiter erforderlich und bietet unvergleichbare Sicherheitsvorteile.

Lipp bietet außerdem qualitativ hochwertige Anbauteile und kundenspezifische Funktionen für Behältersysteme. Für anaerobe Fermenter bietet Lipp explosionsbeständige Dachlösungen, Druckschutzeinrichtungen sowie interne Misch- und Pumptechnologien, um maximale Sicherheit und maximalen Ertrag sicherzustellen. Beständige Metallteile und Verrohrungen sind lieferbar und werden dank der Fachkenntnisse der Lipp-Techniker optimal in das System des Kunden integriert. Des Weiteren stehen Kunden Behälterböden, Wärmedämmung, Überlaufrinnen, Treppen, Plattformen und Bedienbrücken zur Wahl. Lipp fokussiert sich auf die Wasserundurchlässigkeit und Dichtheit bei jedem eingesetzten Werkstoff. Anwender können so bei der Gestaltung ihrer Komplettsysteme von hochwertigem Zubehör profitieren.

Weitere Informationen