Lipp geschweisste Behälter

Geschweisste Behälter

Geschweisste Behälter in Stahl und Edelstahl von 50 bis 10.000 m3

Die LIPP Lagertanks als geschweisste Behälter bieten die ideale Lösung für die Lagerung unterschiedlichster Medien. Die Tanks werden dabei in einem speziell von LIPP entwickelten, automatisierten Schweißverfahren erstellt und können nach Anwendungsfall stufenlos von 50 bis 10.000 m³ realisiert werden. Für die Lagerung von Trinkwasser oder Lebensmitteln bis hin zu Ethanol oder Öl bietet LIPP eine entsprechende Auswahl metallischer Werkstoffe. Das Spektrum reicht hierfür von Stahl unterschiedlichster Güte bis hin zu hochlegierten Edelstählen. Das automatisierte Verfahren wird dabei höchsten Qualitätsansprüchen gerecht.

Die LIPP Lagertanks können in kürzester Zeit vor Ort im Freien oder im Gebäude gefertigt werden. Das spezielle umlaufende Profil sorgt dabei für zusätzliche Stabilität im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren.

Lipp Schweisstechnik Verfahren
Drei verschiedene Schweißverfahren nach dem LIPP-System, abgestimmt auf den Anwendungsfall.
  • geschweisste Behälter für verschiedenste Anwendungen und Ansprüche
  • höchste Qualität durch automatisiertes Schweißverfahren
  • Materialersparnis und zusätzliche Stabilität durch umlaufendes Profil
  • kurze Bauzeiten durch maschinelle und automatisierte Fertigung
  • Vor-Ort-Fertigung im Gebäude oder im Freien
  • Erstellung durch qualifiziertes Fachpersonal

Technische Daten

Durchmesser
stufenlos 6 – 50 m

Höhe
stufenlos 3 – 30 m

Volumen
100 – 10.000 m3
weiter Größen auf Anfrage

Wandstärke
4 – 8 mm

Werkstoffe und Medien

schwarzer Stahl
in unterschiedlichen Güten

flüssige und feste Medien
z. B. Öl, Wasser, Zement, Schüttgüter, etc.

Zertifizierungen

Fachbetrieb nach WHG
Lipp ist Fachbetrieb nach § 19 des Wasserhaushaltsgesetzes und achtet besonders auf die Langlebigkeit seiner Produkte, auf eine fachgerechte Ausführung und eine solide Verarbeitung bis ins Detail.

TÜV NORDSchweißen bis EXC3 nach DIN EN 1090-2
Lipp ist zertifiziert für die Bemessung und Produktion von tragenden Bauteilen und für Stahltragwerke bis EXC3 nach EN 1090-2.

Technische Daten

Durchmesser
stufenlos 3 – 25 m

Höhe
stufenlos 3 – 20 m

Volumen
40 – 5.000 m3
weiter Größen auf Anfrage

Wandstärke
2 – 4 mm

Werkstoffe und Medien

Edelstahl
z. B. 1.4301 [304], 1.4571 [316Ti]
weitere auf Anfrage

flüssige und feste Medien
z. B. Trinkwasser, Lebensmittel, Prozesswasser, etc.

Zertifizierungen

Fachbetrieb nach WHG
Lipp ist Fachbetrieb nach § 19 des Wasserhaushaltsgesetzes und achtet besonders auf die Langlebigkeit seiner Produkte, auf eine fachgerechte Ausführung und eine solide Verarbeitung bis ins Detail.

TÜV NORDSchweißen bis EXC3 nach DIN EN 1090-2
Lipp ist zertifiziert für die Bemessung und Produktion von tragenden Bauteilen und für Stahltragwerke bis EXC3 nach EN 1090-2.

lipp_eu_foerderung

Förderung durch die Europäische Union und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

This project has received funding
from the European Union’s Horizon 2020
research and innovation programme under
grant agreement No 726675.

Schweisstechnik Förderung BMWi - Lipp-System

Weitere Informationen